Infos zur Ausbildung

Hier findest du eine Übersicht über die Perspektiven, die Pflegeberufe bieten.

Bist du für eine Ausbildung in der Pflege geeignet?

Generell gilt: vor dem Start in die Ausbildung ist es wichtig, sich zu informieren. Viele Einrichtungen bieten die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren, um einen Einblick in den Alltag einer Pflegefachkraft zu bekommen. Auch die Mitglieder von Perspektive: Pflege! e.V. bieten diese Möglichkeiten an.

 

Pflegefachfrau und Pflegefachmann

Seit diesem Jahr ist es möglich, in die Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann zu starten!

Dadurch ergeben sich für dich viele neue Möglichkeiten, sowohl während der Ausbildung, als auch danach.

Die Ausbildung

 

Die Ausbildung dauert drei Jahre und setzt sich aus Theorie und Praxis zusammen.
Die Theorie findet in einer Pflegeschule statt. Davon gibt es insgesamt vier Stück im Landkreis Vechta.
Die praktische Ausbildung ist durch die Praxiseinsätze sichergestllt. Diese finden unter anderem in den Krankenhäusern, Altenpflegeheimen und ambulanten Pflegediensten innerhalb des Landkreises statt.

Dadurch entsteht der perfekte Mix, der dich auf die vielseitigen Aufgaben des Berufslebens vorbereitet. Denn die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung befähigt zur Arbeit sowohl in den Krankenhäusern, Altenpflegeheimen als auch ambulanten Pflegediensten. Ein weiterer Vorteil: die neue Ausbildung ist europaweit anerkannt.

Sowohl die Schulen als auch die ausbildenden Betriebe sind hier verlinkt.